Immoladies

Schon im nächsten Sommer - Wohnen am See! Badehaus mit eigenem Seezugang in Velm für geschickte Handwerker

Für jemanden der ein handwerkliches und gärtnerisches Talent besitzt, wartet mit dem Haus ein Objekt, welches sich der neue Eigentümer nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten und einrichten kann.

Retrohäuschen am See in Velm

Das zu verkaufende Haus ist direkt am Karl Bauersee in Velm/Himberg gelegen und die Lage erfüllt all Ihre Sommerträume. Mit einem eigenen Seezugang und einem Gartenanteil von insgesamt ca. 300 m² fühlt man sich jeden Tag wie im Urlaub. Auf dem eigenen Seeplateau lässt es sich in ruhiger Umgebung wundervoll entspannen und träumen. Die Lage ist durch die Nähe zu Wien – in 15 Min. erreicht man mit dem Auto die Wiener Stadtgrenze – ein kleines Paradies, das keine Wünsche offen lässt. Im Sommer schwimmt man im eigenen See und im Winter bei entsprechenden Temperaturen kann man auf dem See auch Eislaufen. Eine kleine Greisßlerei, die Produkte des täglichen Bedarfs führt, findet man in Velm, größere Einkaufsmöglichkeiten wie Billa, Spar, Hofer, usw. befinden sich in den Nachbarorten Himberg oder Münchendorf. Es gibt eine Busverbindung, die Haltestelle erreicht man in wenigen Gehminuten oder man ist mit dem Fahrrad durch die Felder unterwegs. (15 min bis Münchendorf, 20 min. bis Himberg). Dorf befindet sich der Bahnhof mit einer optimalen Anbindung nach Wien oder in den Süden.

Das Haus ist ein Superädifikat. Das heißt, das Haus wird verkauft und geht ins Eigentum über, der 363 m² große Grund ist ein Pachtgrund und es wird eine jährliche Pacht an den Grundeigentümer entrichtet. Diese beträgt ab    
2023 Euro 4901,00. (Ob eine MwSt. eingehoben wird ist noch nicht geklärt – in diesem Fall kommen 10 % Steuer zur Pacht hinzu.) Ebenso gibt es eine Seegemeinschaft. Dzt. Kosten ca. 500,00 Euro pro Jahr, je nach Ausgaben und benötigten Investitionen in den Allgemeinbereichen der Anlage.

Kaufpreis       Euro 128.000,00

Pacht ab 2023  Euro 4.900,50 /Jahr (es ist noch offen ob 10% Ust. hinzugerechnet werden müssen)
 

Seegemeinschaft            Euro 500,00/Jahr – je nach Aufwand

Strom, Wasser und sonstige Kosten wie z.B. Müll, Internet usw. werden vom Käufer/Pächter getragen.

 
Provision  Maklerprovision 3%  zzgl. 20% MwSt. vom Kaufpreis

Ablöse  Euro 3.700,00 an den Verpächter

Nebenkosten  Grunderwerbsteuer 3,5%
  Grundbucheintragung 1,1%
  Vertragserrichtungskosten 1,5% bis 3% zzgl. 20% MwSt. für das Haus
  Vertragserrichtungskosten für den Pachtvertrag des Grundstückes ca. Euro 2.300,00
  Vertrags Errichter für Kauf- und Pachtvertrag – Notariat Dr. Martin Roch/Schwechat